Tagungen & Seminare

Für Ihre Ta­gung in Wedel bieten sich unsere Ta­gungs­räu­me und Se­mi­nar­räu­me be­son­ders an, denn Sie tref­fen auf ein Am­bien­te, das viel Raum zum Ler­nen und für neue I­deen schafft. Für Ver­an­stal­tung­en  mit 2 bis 70 Per­so­nen bie­ten wir Ihn­en freund­lich-hel­le und an­sprech­en­de Ver­an­stal­tungs­räu­me, die die Grund­la­ge für eine er­folg­reiche Ver­an­stal­tung bilden.

Wir bie­ten ver­schie­de­ne Ta­gungs­pau­scha­len an. Diese kön­nen alle durch ein A­bend­es­sen er­gänzt wer­den. Soll es ein leich­tes Me­nü oder eher einer un­se­rer re­gio­na­len Leck­er­bis­sen sein? Sie ha­ben die Wahl, ob Sie sich bei der Or­ga­ni­sa­tion Ihrer Ver­an­stal­tung für eine un­se­rer Pau­scha­len ent­schei­den oder eine ganz in­di­vi­du­el­le Lö­sung zu­sam­men­stel­len las­sen. Un­se­re Mit­ar­bei­te­rin Frau Reiher berät Sie gern. Sie erreichen sie telefonisch unter +49 41031280 oder per Mail unter reservierung@freihofwedel.de.

Kurz und knapp – Warum Ihre Ta­gung in Wedel im Hotel Freihof am Roland statt­fin­den sollte:

  • Helle Tagungsräume mit viel Ta­ges­licht und hohen Decken
  • Stan­dard-Ta­gungs­tech­nik be­reits in allen Ta­gungs­pau­scha­len in­klu­diert: Bea­mer inkl. Lein­wand, ein Flip­chart, eine Pinn­wand / Me­ta­plan­wand so­wie Papier und Stifte für alle Teil­neh­mer
  • Kosten­freies W-LAN
  • In­di­vi­du­el­le Ta­gungs­pau­scha­len nach Ihren Wünschen
  • Um­fas­sen­de und pro­fes­sio­nel­le Be­treu­ung durch unsere Mit­ar­bei­ter vor, währ­end und nach Ihrer Ver­an­stal­tung. 
  • Unsere leckeren Kaf­fee­pau­sen ganz nach Ihren Wünschen z.B. mit Obst, leichtem Vitalsnack und ein leckeres Mit­tag­es­sen in ent­spann­ter At­mo­sphäre in unserem Restaurant schaffen den Rahmen, in dem sich Ihre Ta­gungs­teil­nehm­er auch in ku­li­na­rischer Hin­sicht wohl­fühlen.
  • Unsere Lage direkt am Roland in der Alt­stadt, nur 15 Mi­nuten fuß­läufig von der Elbe ent­fernt, lädt Sie und Ihre Ta­gungs­teil­nehm­er ein, in der Pause währ­end eines kurzen Spa­zier­gangs mit Blick aufs Wasser neue Energie zu tan­ken - oder bei mehr­tä­gi­gen Ta­gung­en am Morgen oder Abend einmal die tollen Jog­ging­we­ge der ma­le­rischen Um­ge­bung auszu­pro­bieren.